Zurück

Regeln

Der Marktplatz von Langetetal.ch ist sehr umfangreich und öffentlich zugänglich, weswegen es einige Regeln benötigt.

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Regeln in den einzelnen Bereichen aufgelistet.

Jedes Inserat auf Langetetal.ch wird nach untenstehenden Regeln geprüft. Verstösst ein Inserat gegen diese Regeln, melden wir uns per E-Mail und erklären Ihnen, wie Sie Ihr Inserat anpassen können.


Titel:

Der Inseratetitel muss die angebotene Ware bzw. gesuchte Ware oder Dienstleistung präzise zusammenfassen. Im Titel nicht erlaubt sind Angaben zum Preis, Kontaktdetails sowie Links/URLs.


Beschreibung:

Inserate dürfen nur in einer Schweizer Landessprache (Deutsch) verfasst werden. Der Inseratetext muss die angebotene oder gesuchte Ware oder Dienstleistung möglichst genau beschreiben. Allgemeine Suchbegriffe mit dem blossen Zweck, mehr Suchtreffer zu erzielen und keinen direkten Bezug zum angebotenen Produkt haben, sind verboten. Links/URLs sowie Hinweise auf andere Websites sind nicht erlaubt. Texte aus anderen Inseraten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht kopiert werden. Der Inseratetext darf keine anstössigen und diskriminierenden Inhalte beinhalten.

Anbieterinnen und Anbieter von Hunden müssen in Verkaufsinseraten ihre genaue Adresse sowie das Herkunfts- und Zuchtland der Hunde deklarieren.


Besitz / Eigentümer:

Produkte, die auf Langetetal.ch angeboten werden, müssen sich zum Zeitpunkt der Inserateaufgabe im Besitz des Nutzers in der Schweiz befinden.


Bilder:

Bilder im Inserat müssen zum angebotenen bzw. gesuchten Artikel passen. Logos von Unternehmen dürfen nur in den Kategorien Stellen & Kurse, Immobilien und Dienstleistungen als Bilder hinzugefügt werden. Bilder von anderen Inserenten dürfen nicht ohne deren Zustimmung verwendet werden. Nicht erlaubt sind ausserdem Bilder mit Links/URLs, Bilder mit erkennbaren Minderjährigen sowie anstössige und diskriminierende Bilder.


Duplikate / Mehrere Accounts

Ein Artikel pro Inserat:

Pro Inserat darf nicht mehr als ein Artikel angeboten bzw. gesucht werden. Als Ausnahmen gelten Waren mit Accessoires, mehrere ähnliche Artikel, Artikelsammlungen, Babykleider sowie Gratisartikel. Es ist nicht erlaubt, mit unterschiedlichen Accounts die gleichen Artikel zu veröffentlichen, um mehr Sichtbarkeit zu generieren.

Ein Inserat pro Artikel:

Es ist nicht erlaubt, Inserate mit dem gleichen Artikel mehr als einmal aufzugeben. Inserate dürfen auch nicht in mehreren Kantonen aufgegeben werden. Zulässig sind mehrere Inserate für den gleichen Artikel in verschiedenen Sprachen.

Mehrere Accounts:

Es ist nicht erlaubt, mehrere Accounts zu registrieren oder andere Aktivitäten durchzuführen, um Sperren zu umgehen.


Ort

Der Standort der Objekte muss dem Ort entsprechen, an dem sich diese befinden. Insbesondere dürfen Objekte nicht in verschiedenen Orten veröffentlicht werden.


Wiederholtes Einstellen von Artikeln:

Es ist nicht erlaubt, ein Inserat zu entfernen und wieder aufzuschalten, um damit ein Erscheinen an der Spitze der Inserateliste zu erzwingen. Inserate müssen deaktiviert werden, wenn das Objekt verkauft wurde und sind zu löschen, wenn das Objekt den Besitzer gewechselt hat.

Automatisiertes Einstellen von Artikeln:

Es ist nicht erlaubt, Inserate automatisiert aufzugeben und zu entfernen, um damit einen Vorteil gegenüber anderen Inserenten zu erwirken.


Werbung:

Inserate ohne konkrete Ware oder Dienstleistung, gelten als Werbung und sind nicht erlaubt.


Ausland:

Mit Ausnahme von Ferienwohnungen müssen sich alle im Inserat angebotenen bzw. gesuchten Waren und Tiere in der Schweiz befinden.


Unerlaubte Waren:

Waren, deren Verkauf gemäss Schweizer Recht verboten ist, dürfen nicht angeboten bzw. gesucht werden. Nicht erlaubt sind ausserdem Inserate für Waffen, Sprengkörper, Feuerwerke, Pornographie, Aktien, Arzneimittel und medizinische Geräte, Raubkopien und Fälschungen sowie anstössige und diskriminierende Artikel.
Nutzer, die Raubkopien und Fälschungen von Markenartikeln anbieten und verkaufen, machen sich strafbar und können belangt werden.


Tiere:

Inserate für den Kauf und Verkauf bzw. die Nutzung von Tieren sind erlaubt, sofern sie nicht gegen das Schweizer Gesetz sowie die relevanten kantonalen Bestimmungen verstossen.

Anbieterinnen und Anbieter von Hunden müssen in Verkaufsinseraten ihre ganze Adresse sowie das Herkunfts- und das Zuchtland der Hunde deklarieren.


Stellen:

Folgenden Stellenangebote nicht erlaubt: Erotik, Castings, Modeljobs, Escorts, Pyramiden- und Schneeballsysteme, Multi-Level-Marketing.


Dienstleistungen:

Folgende Dienstleistungen sind auf Langetetal.ch erlaubt:

  • Büroservices
  • Catering, Gastronomie & Partyplanung
  • Computer & Handys
  • Elektronik & Mechanik
  • Finanzen & Recht
  • Gesundheit & Schönheit
  • Handwerk
  • Haushalt & Reinigung
  • Kurse & Unterricht
  • Tiere
  • Umzug & Transport
  • Unterhalt & Sicherheit
  • Sonstige Dienstleistungen

Angebote und Gesuche für die folgenden Dienstleistungen sind nicht erlaubt:

  • Erotische Massagen
  • Escortservices
  • Wahrsager, Hypnose, Lebens- und Gewichtsberatung
  • Kredite und Investoren
  • Vermisstmeldungen
  • Kontaktanzeigen

Miete:

Mietangebote und -gesuche sind nur bei Immobilien, Fahrzeugen, Grundstücken und Dienstleistungen erlaubt.


Preis:

Der Preis eines Artikels muss in Schweizer Franken angegeben werden, sowie final und realistisch sein.
Inserate mit mehreren Artikeln sind nur erlaubt, wenn die angebotenen Artikel der gleichen Kategorie angehören. Grundsätzlich muss im Preisfeld der finale Gesamtpreis aller Artikel angegeben werden. Weisen individuelle Artikel alle den gleichen Einzelpreis auf, darf dieser im Preisfeld angegeben werden.


Mindestalter:

Inserenten auf Langetetal.ch müssen mindestens 18 Jahre alt sein.


Zu guter Letzt:

Unabhängig von diesen Regeln behält sich Langetetal.ch das Recht vor, Inserate im Sinne des Schweizer Gesetzes und der Qualität von Langetetal.ch abzulehnen oder zu ändern.


Haben Sie Fragen?

Falls Sie mehr über Langetetal.ch und unsere Regeln erfahren möchten, nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf.